Home

They could not speak, we could not hear

Bruni Adler spent her childhood in Engen, attended the high school in Singen and studied social science in Tübingen and Bryn Mawr (USA). She will read from her books: Bevor es zu spät ist – Begegenungen mit der Kriegsgeneration (Before it is too late – Encounters with the War Generation); Geteilte Erinnerung – Polen, Deutsche […]

0 comments

Ein Neuanfang für die „Schloss-Schule“ Salem

Sorry, this entry is only available in Deutsch.

0 comments

Fukushima 2011: 25 years after Chernobyl and 65 years after Hiroshima and Nagasaki

The world is shaken by the catastrophe, which has devastated Japan. As of today, we don’t know yet the full extend of the wave of death and destruction, that has hit Japan, but we can see, that the earthquake and the tsunami have killed tens of thousands of people and have destroyed homes, industries, infrastructure […]

0 comments

Stuttgart 21 – Signal für eine Erneuerung der Demokratie

aus: http://www.newropeans-magazine.org/content/view/11749/1/lang,english/ Durch die Auseinandersetzung um das Projekt „Stuttgart 21“ ist die baden-württembergische Landeshauptstadt Stuttgart zu einem der Brennpunkte Europas geworden. Eine Mehrheit der Bürger, sowohl in Stuttgart, als auch in Baden-Württemberg, als auch in Deutschland, lehnt das Projekt ab[1] [2], eine zunehmend irrational agierende Landesregierung hält dagegen zusammen mit dem Vorstand der Deutschen Bahn […]

0 comments

Stuttgart 21 – „Bericht aus Stuttgart“

aus: http://www.newropeans-magazine.org/content/view/11770/1/lang,fr/ Aus der südbadischen Provinz muss man eine halbe Stunde mit dem Auto und anderthalb Stunden mit der Gäubahn fahren, um nach Stuttgart zu kommen. Diese Strecke, die immerhin Teil der Magistrale Zürich – Stuttgart ist, ist eines der Stiefkinder der Deutschen Bahn. Sie ist zum großen Teil einspurig, da es in 60 Jahren […]

0 comments

Newropeans stellt sich entschieden gegen die Fortführung des europäischen militärischen Engagements im Afghanistan-Krieg

Die USA haben einseitig entschieden, weitere 30,000 Soldaten nach Afghanistan zu entsenden, in der Überzeugung, dass dies die Antwort auf die Probleme Afghanistans ist. Darüber hinaus erwarten sie von den Europäern, dass sie 5,000 bis 10,000 zusätzliche Soldaten entsenden, ohne irgendeine Europäische Beteiligung an einer gemeinsamen Einschätzung der zukünftigen Strategie für Afghanistan. Wie die Newropeans […]

0 comments

Warum empfängt Frau Merkel die Milchbäuerinnen nicht?

Vom 11. bis 17. Mai haben Milchbäuerinnen aus ganz Deutschland vor dem Bundeskanzleramt campiert. 6 Bäuerinnen traten in Hungerstreik. Hintergrund der Aktion ist eine dramatische Existenzkrise vieler landwirtschaftlicher Betriebe wegen dem drastisch gesunkenen Milchpreis. Ein Milchbauer aus meiner Heimat dem Hegau, dessen Hof bis auf das Jahr 1300 zurückgeht und dessen Existenz jetzt gefährdet ist, […]

0 comments

Beobachtungen vom Europawahlkampf der alten Parteien

anlässlich einer deutsch-schweizerischen Podiumsdiskussion im Grenzland am Hochrhein am 12.5. mit Andreas Gross, Nationalrat, Fraktionspräsident der Sozialdemokraten im Europarat, Dr. Andreas Schwab, Europaabgeordneter CDU von Villingen-Schwenningen, Gabi Rolland,  Stadträtin SPD von Freiburg, Dr. Henning Arp, Leiter Regionales der europäischen Kommission, München, Michael Theurer, Oberbürgermeister Horb, MdL FDP: –    Es klafft eine große Lücke zwischen den […]

0 comments

Wer kontrolliert Europa’s Nahrung?

Von Anfang Januar bis Ende März habe ich in Südbaden Unterstützungsunterschriften für die deutsche Newropeans-Liste für die Europawahl im Juni gesammelt und dabei mit hunderten von Menschen gesprochen. Dies war eine sehr einschneidende und prägende Erfahrung für mich. Ein Thema, das immer wieder angeschnitten wurde, war das Thema „Regulierung unserer Nahrung durch die EU“. Das […]

0 comments

Werden Sie JETZT aktiv für das Projekt der Neuen Europäischen Bürgerbewegung NEWROPEANS!

Die als europäisches Projekt gegründete neue Bürgerbewegung NEWROPEANS sammelt noch bis Ende März die für die Zulassung zur diesjährigen Europawahl notwendigen 4.000 Unterstützungsunterschriften (aktueller Stand HIER). Unterstützen Sie dieses Projekt! Werden Sie sofort aktiv! Schicken Sie uns Unterschriften auf den Formblättern des Bundeswahlleiters und verbreiten Sie diesen Aufruf sofort in all Ihren Netzwerken! Die alten […]

0 comments

An alle Nichtwähler, an alle fortschrittlich denkenden Menschen!

2009 ist in Deutschland ein Superwahljahr. Doch die wichtigste Wahl für die Bürger ist in diesem Jahr die Europawahl am 7.6.2009. Mit Newropeans gibt es erstmalig eine Alternative bei diesen Wahlen. Jetzt ist der Zeitpunkt erreicht, um den alten Eliten zu sagen: Stopp. Genug ist genug. Ihr habt den Karren an die Wand gefahren. Ihr […]

0 comments

„Europa der Eliten oder der Bürger?“

Pressemitteilung 20. Januar 2009 Newropeans lädt ein: Diskussionsveranstaltung zur wichtigsten Wahl in diesem Jahr mit Harald Greib, Gründungsmitglied der Newropeans, Buchautor und Kandidat für die Europawahlen Christel Hahn, Newropeans-Mitglied aus Tengen und Kandidatin für die Europawahl Ort: Rastanlagen im Hegau – West Zeit: Montag, den 2.2.2009, 19 Uhr Newropeans sammelt seit Ende Dezember in der […]

0 comments

Newropeans nimmt mit Kandidaten in zehn Ländern an der Europawahl teil

In Deutschland wurde eine Newropeans-Liste für die Europawahl aufgestellt. Um die erste gesamteuropäische Partei – Vorsitzender: Franck Biancheri – auf dem Wahlschein zu platzieren und damit eine erste gesamteuropäische Alternative zu bieten, werden in den nächsten Wochen 4.000 Unterstützer-Unterschriften gesammelt. Newropeans, die erste gesamteuropäische politische Bürgerbewegung kämpft für die Demokratisierung der Europäischen Union und für […]

0 comments